Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Johannes Murmellius
Pappa

Köln 1513 und Basel 1517 , Reprint: Hildesheim 2006. Herausgegeben und eingeleitet von Peter O. Müller, VIII/21*/222 S., Leinen
Reihe: Documenta Linguistica 1: Wörterbücher des 15. und 16. Jahrhunderts
ISBN: 978-3-487-12732-3
Lieferbar!

88,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Die Drucklegung von Sachgruppenwörterbüchern mit humanistischem Anspruch setzt im zweiten Jahrzehnt des 16. Jahrhunderts ein, und zwar mit dem Vokabular aus der Pappa von Johannes Murmellius, der damit ein außergewöhnlich erfolgreiches Werk schuf, das nicht nur in zahlreichen Drucken überliefert ist, sondern auch in Bearbeitungen mit zusätzlichen Wörterbuchsprachen vorliegt sowie weitere Werke beeinflußt hat.
Von den über 50 Schriften des Murmellius erweist sich die Pappa als das erfolgreichste Werk. Es steht in Zusammenhang mit den pädagogischen Bemühungen um eine Verbesserung des Lateinunterrichts und ist dem humanistischen Anspruch verpflichtet, Unterrichtsmittel stärker auf probati auctores auszurichten.
Die vorgestellte Ausgabe enthält den Nachdruck der editio princeps von 1513 bei Quentel, Köln und die hochdeutsche Bearbeitung von 1517 bei Adam Petri, Basel, die für die Überlieferungsgeschichte bedeutend wurde.