Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Nico Grohmann
Fundamental Data Mining Techniques for Declarative Process Mining
Data and Declarative Process Mining

2022, 246 S., Paperback
Reihe: Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe IV: Wirtschaftswissenschaften, 21
Print on Demand
ISBN: 978-3-487-16155-6
Lieferbar!

32,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 21 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Process Mining ist eine Technik des Geschäftsprozessmanagements, die Ausführungsdaten von Geschäftsprozessen zur Analyse verwendet. Durch eine Bereitstellung der Daten in sogenannten Event-Logs generieren Process Mining-Tools Prozessmodelle, die die Ausführungen möglichst präzise beschreiben. Dies kann entweder in graph-basierte Notationen wie Petri-Netze oder BPMN oder deklarative Notationen wie Declare resultieren. Eine Hypothese der Arbeit ist, dass deklarative Constraints die Verständlichkeit der Modelle erhöhen kann wenn Process Mining große, unübersichtliche „Spaghetti-Diagramme“ produziert. Diese Arbeit präsentiert einen Ansatz inklusive prototypischer Implementierung um Assoziations- und Sequenzmusteranalyse auf Event-Logs anzuwenden, mit dem Ziel, deklarative Prozessmodelle zu erzeugen. Auf Preprocessing-Schritte und die Übersetzung der Regeln und Muster zu Declare-Constraints wird explizit eingegangen. Dadurch erhalten Analysten transparente Einblicke in die Basis des gesamten deklarativen Modells.