Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Johann Friedrich Reichardt
Melodieen, bey dem Klavier zu singen. Lieder mit Klavierbegleitung und Chorsätze nach Texten von Matthias Claudius
Herausgegeben von Hermann Patsch, Gertraud Steinhaeusser und Hans Rudolf Zöbeley.

2. Aufl. 2011, 44 S.
ISBN: 978-3-487-13674-5
Lieferbar!

19,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Die Sammlung der Lieder Johann Friedrich Reichardts nach Texten von Matthias Claudius umfasst 26 heitere und besinnliche Lieder mit einfacher Klavierbegleitung, die für die musizierende Familie gedacht sind, sowie vier Chorsätze. Die Stücke eignen sich vorzüglich für die Haus- und Schulmusik, die Chorsätze, die durchweg religiöse Themen haben, auch für Kirchenchöre.
„Ich kanns versichern, daß ich kein Lied dieser Sammlung anders komponierte, als wenn mich eben mein Herz dazu trieb.“ Was Reichardt zu einer seiner Sammlungen von Oden und Liedern verschiedener Dichter schrieb, gilt auch für diese auf den bedeutenden Lyriker Matthias Claudius eingegrenzte Sammlung. Reichardt hat das Schaffen des Wandsbecker „Boten“ ein Vierteljahrhundert mit seinen Vertonungen begleitet.
Erwähnenswert ist die Erstvertonung des berühmten Abendlieds „Der Mond ist aufgegangen“, die – im Chorsatz – durchaus eine Wiederentdeckung verdiente.
Reichardt hat seine Claudius-Lieder zu seinen Lebzeiten nicht zusammengestellt. Das geschieht in dieser Ausgabe.