Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Anna Julia Martin
Was ist Exil? - Ovids Tristia und Epistulae ex Ponto

2004, 194 S.
Reihe: Spudasmata, 99
ISBN: 978-3-487-12803-0
Lieferbar!

34,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Das Buch bietet eine Interpretation der in der Forschung vieldiskutierten Exilelegien Ovids aus der Perspektive der römischen Ideen- und Kulturgeschichte. Die Aufmerksamkeit gilt der Reflexion des Dichters über das Exil, insbesondere den von ihm verwendeten Vorstellungen der allgemeinen römischen Kultur und der griechischen und römischen Literatur, den Denkfiguren, die er selber beisteuert, und der Kombination dieser Elemente zu einem gedanklichen Konstrukt „Exil“. Angesichts der Fülle der Aussagen Ovids und der interpretatorischen Probleme konzentriert sich die Untersuchung auf zwei wesentliche Aspekte dieses Konstrukts: die Reaktion des elegischen Ich auf die Nachricht von seiner Verbannung und den Nexus Exil-Dichtung-Wahnsinn. Die detaillierte Behandlung dieser Aspekte wird durch Überlegungen zur Struktur des ovidischen Begriffs vom Exil und einen inhaltlichen Überblick ergänzt.