Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Fritz MÜLLER
Für Darwin und andere Schriften zur Biologie.
Mit einer Einleitung herausgegeben von Olaf Breidbach und Michael Ghiselin.

Leipzig 1864-1897 , Reprint: Hildesheim 2008, 198 S., Leinen
Reihe: Historia Scientiarum
ISBN: 978-3-487-13178-8
Lieferbar!

78,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Ergänzungen
Beschreibung
Fachgebiete

Beigebunden sind: Einige Worte über Leptalis. 1876. Aeglea Odebrechtii n. sp. 1876. Ueber Haarpinsel, Filzflecke und ähnliche Gebilde auf den Flügeln männlicher Schmetterlinge. 1877. Zweigklimmer. 1882. Nachruf von Ernst Haeckel: Fritz Müller-Desterro. Ein Nachruf. 1897.

"Das vorliegende Buch ist (…) für das Verständnis der historischen Auseinandersetzungen rund um Darwins Evolutionstheorie hilfreich. Aber darüber hinaus haben die zahllosen Schilderungen zur tropischen Ökologie, Zoologie und Botanik nichts an ihrer Faszination verloren und machen uns verständlich, warum einst kein Geringerer als Charles Darwin Fritz Müller den "Fürst der Beobachter" nannte." (Ulrich Scheidt, Vernate Bd. 28)

Fritz Müller (1822-1897) war einer der wenigen Naturforscher des 19. Jahrhunderts, die das Darwinsche Konzept der mechanischen Wirkung von Variation und Selektion verstanden und in ihre Forschung umsetzten. In seiner Monographie Für Darwin wird die evolutionsbiologische Methodik für eine vergleichende Betrachtung in Systematik und Embryologie entwickelt. Müller formuliert dabei die Grundlagen einer Darstellung der Evolution von Ontogeneseprogrammen. Er war der erste, der ein Cladogramm zeichnete und an Hand dieses Cladogramms auch die Bedeutung von Merkmalswichtungen für eine evolutionsbiologische Analyse diskutierte. Hier ist in kurzer und konziser Form der Versuch unternommen, ausgehend von den Darwinschen Prinzipien einen phylogenetischen Stammbaum exemplarisch an einer speziellen Organismengruppe zu formulieren.