Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Ryuichi Nakamura
Sprachzeichen und Bedeutung
Kritik der erkenntnistheoretischen Grundlagen von Sprachtheorien.

2000, XVI/466 S.
Reihe: Germanistische Linguistik - Monographien, 5
ISBN: 978-3-487-11176-6
Lieferbar!

49,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

In welchem Verhältnis stehen Sprache und Denken zueinaner? Welche Beziehung besteht zwischen einem Sprachzeichen und seiner Bedeutung? Diesen grundlagentheoretischen Fragen im Spannungsfeld von Linguistik und Erkenntnistheorie wendet sich die Studie zu. Sowohl linguistische und psychologi-sche Theorien über Sprache, Sprachzeichen und Bedeutung (Saussure, Chomsky u.a.) als auch philoso-phische Theorien über Erkenntnis, Gesellschaft und Geschichte (Hegel, Feuerbach, Marx, Engels u.a.) werden einer kritisch-systematischen Prüfung unterzogen. Der Autor entwickelt den dialektischen An-satz einer Grammatikkonzeption: das Signummodell der Sprache, welches das Sprechen als prozesshaf-tes Denken beschreibt. Anhand dreier Sprachtypen (Deutsch, Japanisch, Chinesisch) wird dessen Evi-denz illustriert.
Dieses Buch ist geeignet sowohl als Einführung in den Problemkreis um Sprache und Denken wie auch als Einführung in die Methode der Dialektik.