Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Macrobius
Concordantia Macrobiana
A Concordance to the Saturnalia of Ambrosius Theodosius Macrobius. Prepared by Rosa María Marina Sáez and Juan Francisco Mesa Sanz. 3 Bände.

1997, XXVII/1329 S., Leinen
Reihe: Alpha-Omega, Reihe A, CLXIII
ISBN: 978-3-487-10429-4
Lieferbar!

388,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Mit diesem Band wird die erste lemmatisierte Computerkonkordanz zu den Saturnalia des Macrobius vorgelegt. Ambrosius Theodosius Macrobius (2. Hälfte des 4. Jh. bis 1. Hälfte des 5. Jh.), der vielleicht aus Spanien oder Nordafrika stammt, war ein aktives Mitglied des Symmachus-Kreises; mit den Saturnalia hat er ein bemerkenswertes Beispiel für die Bestrebungen dieses Kreises gegeben, die altrömische Tradition durch das Studium von Religion, Recht, Kalender usw. wiederaufleben zu lassen. Ferner ist das Werk eine wichtige Quelle der indirekten Überlieferung verlorener lateinischer Literatur wie z.B. Pictor, Quadrigarius, Trebatius, und
schließlich hat es wesentlich das mittelalterliche Vergil-Bild geprägt. Die Konkordanz beruht auf der Ausgabe von J. Willis (Leipzig 1963). Für die Computerprogramme ist José Javier ISO ECHEGOYEN verantwortlich, der das Forschungsprojekt für lateinische Konkordanzen an der Universität Zaragoza leitet.