Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Johann Rudolph Glauber
Opera Chymica, Bücher und Schrifften, so viel deren von ihme bisshero an Tag gegeben worden
Jetzo von neuem mit Fleiss übersehen, auch mit etlichen neuen Tractaten vermehret. Mit einem Vorwort herausgegeben von Hans-Werner Schütt.

Frankfurt 1658 , Reprint: Hildesheim 2004, XXXVI/574 S., incl. 4 Faltkarten., Leinen
Reihe: Historia Scientiarum
ISBN: 978-3-487-12765-1
Lieferbar!

148,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Johann Rudolph Glauber war vor allem ein ungewöhnlich talentierter, praktischer Chemiker und Experimentator und zudem ein außerordentlich fruchtbarer Schriftsteller. Es gibt mindestens sechsundfünfzig deutsch geschriebene Schriften aus der Feder Glaubers, die zum Teil das explizite Ziel haben, die Wohlfahrt Deutschlands nach den Verheerungen des Dreißigjährigen Krieges zu heben. Seine kleineren Schriften werden hier erstmals gesammelt vorgelegt.

Johann Rudolph Glauber was an unusually talented practical chemist and experimenter. In addition, he was a voluminous and gifted writer. This is the first collection of his works.