Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Graf Georg Buquoy (Hrsg.)
Die Theorie der Nationalwirthschaft

Leipzig 1815-1818 , Reprint: Hildesheim 2005. Mit einer Einleitung herausgegeben von Christos Baloglou und Bertram Schefold, XXXVII/524 S., Leinen
Reihe: Historia Scientiarum
ISBN: 978-3-487-12705-7
Lieferbar!

118,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Ergänzungen
Beschreibung
Fachgebiete

"The book is in many ways a typical German treatise on economics of the early 19th century, consisting as it does of an amalgamation of cameralistic, physiocratic and in particular Smithian ideas. But it stands out from the rest because it contains a number of remarkable contributions to mathematical economics and social accounting, which fully justify its inclusion in the edition series 'Historia Scientiarum'." (Christian Gehrke, European Journal of the History of Economic Though 13:4/2006)

Graf Georg Buquoy aus Brüssel war ein sehr vielseitiger Ökonom, der wichtige Beiträge zur Anwendung mathematischer Methoden auf ökonomische Fragestellungen, insbesondere die Bestimmung eines Optimums mittels Infinitesimalkalkül, leistete. Er gehört zu den Pionieren der mathematischen Wirtschaftstheorie und ist bisher nur wenig beachtet und gewürdigt worden.