Programm
Service
Über den Verlag


Übersicht zur Reihe:  Helvetica Rara

Herausgegeben von Robert Barth, Bern, Susanna Bliggenstorfer, Zürich, Rémy Charbon, Genève, Christoph Flüeler, Fribourg, Hermann Köstler, Zürich, Barbara Mahlmann-Bauer, Bern, Paul Michel, Zürich, Michael Schlup, Neuchâtel Dieses Reprintprogramm umfaßt Werke, deren Originale auf säurehaltigem Papier gedruckt wurden oder die unter anderem alterungsbedingte Schäden aufweisen. Dazu zählen nicht zuletzt solche, die wegen ihrer Bedeutung und Seltenheit in den Bibliotheken zugänglich sein und auch im Buchhandel wieder zur Verfügung stehen sollen. Die Auswahl wurde durch ein Kuratorium namhafter Wissenschaftler und Bibliothekare getroffen. Sie enthält Werke, die zumindest eines der folgenden Kriterien erfüllen: 1) sie sollten von Schweizer Autoren stammen, 2) die Schweiz zum Thema haben, 3) in der Schweiz erschienen sind. "Helvetica Rara" wird unter anderem gefördert durch Privat- und Firmensponsoring. Einzelne Bücher und Werkausgaben können auch dank entsprechender Patronate in diesem anspruchsvollen Programm publiziert werden.
Artikel 1 bis 10 von 20 gesamt


Otto Ritschl
Dogmengeschichte des Protestantismus
4 Bände.

Reprint: Hildesheim, VI/1861 S., Leinen
In Vorbereitung!

Artikel ist vorbestellbar, keine Angabe zu Lieferzeiten

Subskriptionspreis bis zum :  336,00 EUR
Preis ab dem :  392,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)

Artikel 1 bis 10 von 20 gesamt