Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Carl R. Raswan
Der Araber und sein Pferd
Enthält: C.R. RASWAN, Der Araber und sein Pferd. Stuttgart 1930. 65 S., 23 Abb., 1 Tafel und 1 Falttafel. (Unsere Pferde, Heft 57.); H. SEYDEL, Das arabische Vollblut (Kuhaylan). Studien über seine Eigenschaften und seine Beziehungen zur deutschen Pferdezucht. Dissertationen. Breslau 1932. 38 S. und 8 Abb.; H. SEYDEL, Über den Wert reinen arabischen Blutes (Vollblut) für abendländische Zuchten. Zeitschrift für Gestütskunde und Pferdezucht, Heft 9/10 und 11/12, Jg. 1933. Hannover.

Stuttgart 1930, Breslau 1932, Hannover 1933. , 3. Reprint: Hildesheim 1998. Vorwort von G. Wenzler, 166 S., mit 56 Abb. und 3 Falttafeln., Leinen
Reihe: Documenta Hippologica
Olms Presse
ISBN: 978-3-487-08234-9
Vergriffen. Neuaufl. geplant!

29,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Artikel ist vorbestellbar, keine Angabe zu Lieferzeiten


 

Ergänzungen
Beschreibung
Fachgebiete

Ab 14 Jahre

Diese Arbeiten von Raswan und Seydel gehören zu den Klassikern der Literatur zum Arabischen Pferd. Beide Verfasser haben ihre Erfahrungen noch zu einer Zeit sammeln können, als es den in althergebrachten Traditionen lebenden Beduinen und seine Zucht des oft schon zu Lebezeiten legendären Wüstenpferdes in der Arabia Deserta noch gab. Sie haben vor Ort Erkenntnisse sammeln und durch die Vielzahl der Beobachtungen Schlüsse ziehen können, von denen andere Autoren noch heute zehren. Insbesondere der Deutsche Carl R. Raswan hat sich mit seinen Aktivitäten und Publikationen in der westlichen Welt um das arabische Pferd wie kaum ein anderer verdient gemacht.