Programm
Service
Über den Verlag


Caroline Von Wolzogen
Gesammelte Schriften
Band 2: Schillers Leben. Verfaßt aus Erinnerungen der Familie, seinen eigenen Briefen und den Nachrichten seines Freundes Körner. 2 Bde. in einem Band. Teile 3/4
Herausgegeben von Peter Boerner.

Stuttgart und Tübingen 1830 , 4. Reprint: Hildesheim 2009. Mit einem Nachwort von Peter Boerner, 746 S., Leinen
ISBN: 978-3-487-09101-3
Lieferbar!

84,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

"… verfasste Caroline von Wolzogen eine chronologisch geordnete Übersicht über Schillers Leben, deren dokumentarischer Charakter von den Rezensenten und vom Publikum außerordentlich geschätzt wurde." (literaturkritik.de, Nr.1, Jan. 2005)

Caroline von Wolzogen (1763–1847) genoß zu ihrer Zeit beträchtliches Ansehen als Schriftstellerin. Ihre Bedeutung für die Nachwelt beruht allerdings weniger auf ihren eigenen Dichtungen als auf den Zeugnissen ihrer langjährigen Verbindung mit den Ereignissen im literarischen Weimar. Eine entscheidende Erfahrung ihres Lebens war die „Doppelliebe“, die Schiller ihr und ihrer jüngeren Schwester Charlotte entgegenbrachte. Auch nach der Heirat Schillers mit ihrer Schwester blieb sie seine Vertraute und verfaßte seine erste Lebensbeschreibung, auf die sich fast alle späteren Biographen Schillers stützen. Unter den in die Darstellung aufgenommenen Zeugnissen haben Schillers eigene, hier erstmals gedruckte Briefe das größte Gewicht.
Der vorliegende Nachdruck ist eine unverzichtbare Quelle für alle, die sich über den Lebensweg und die Persönlichkeit des Dichters aus erster Hand informieren möchten.