Programm
Service
Über den Verlag


Rudolf Virchow
Sämtliche Werke
Abt. V - Virchowiana - Materialien und Dokumente. Herausgegeben von Christian Andree. Band V,3: Virchow-Forschung als Lebensaufgabe. Festschrift zum 80. Geburtstag von Christian Andree.

2018. Herausgegeben von Ingo Wirth, VI/633 S., mit zahlreichen Abb., Leinen
ISBN: 978-3-487-15703-0
Lieferbar!

Subskriptionspreis bis zum 31.12.2018 :  198,00 EUR
Preis ab dem 01.01.2019 :  228,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Der Band 3 der Abteilung V Virchowiana – Materialien und Dokumente ist eine Festgabe für Herrn Prof. Dr. phil. et med. habil. Christian Andree zu dessen 80. Geburtstag. Mit dem Titel „Virchow-Forschung als Lebensaufgabe“ soll konzis zum Ausdruck gebracht werden, dass sich der Jubilar seit den Anfangsjahren seiner wissenschaftlichen Laufbahn intensiv mit diesem überragenden Gelehrten des 19. Jahrhunderts beschäftigt – und zwar in allen seinen Facetten als Mediziner, Politiker, Anthropologe, Ethnologe, Prähistoriker und Naturforscher. Alle Bereiche, die die Forschung heute noch an Virchow interessieren, sind in den 19 Beiträgen berücksichtigt.
Als Herausgeber von „Rudolf Virchow, Sämtliche Werke“ hat Christian Andree in jahrzehntelanger akribischer Arbeit systematisch die weit verstreuten Texte zusammengetragen und die teilweise als unlesbar geltenden handschriftlichen Aufzeichnungen transkribiert. Die Wertschätzung dieser monumentalen Edition und ihres Herausgebers soll insbesondere daran erkennbar sein, dass die Gliederung der Festschrift konzeptionell der Gesamtausgabe folgt.
Im Abschnitt I Medizin sind nach den Beiträgen pathologisch-anatomischen Inhalts sprachwissenschaftliche und mehrere psychoanalytische Untersuchungen enthalten. Der Abschnitt II Politik umfasst ein breites thematisches Spektrum, das von Virchows Beziehungen zur studentischen Freien Wissenschaftlichen Vereinigung über die politisch dominierte Rezeption seines Werkes in der DDR bis zu den sexuellen Emanzipationsbewegungen reicht. Der Abschnitt III Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte wird von anthropologischen Abhandlungen bestimmt. Der Band schließt mit einem Schriftenverzeichnis des Jubilars für die Jahre 2010 bis 2017.

Christian Andree ist heute zweifellos der weltweit führende Virchow-Forscher. Alle Beiträge dieser Festschrift sind ihm in Verehrung gewidmet. Der Band wurde dem Jubilar zu seinem Geburtstag am 28. November 2018 überreicht.