Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Dagmar Ciolek
135 Mythen der Reitlehre
Unter Mitarbeit von Kerstin Gerhardt.
Mit Illustrationen von Diane Bliessen.

2020, 240 S., mit 46 Illustrationen., Paperback
Olms Presse
ISBN: 978-3-487-08616-3
Lieferbar!

19,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

„Das Pferd muss an die Hand ziehen!“
„Pferde testen ihre Reiter, wo sie nur können!“
„Ausbindezügel sind nicht gut für Pferde!“
„Ich kann den nicht sitzen, ich brauche einen anderen Sattel!“
„Pferde lösen sich am besten im Schulterherein!“

Sie geistern scheinbar unerschütterlich durch die Reithallen und mittlerweile auch durchs Internet: Mythen rund ums Reiten. Und tatsächlich ist es bei der heutigen Vielfalt von Ausbildern, Methoden und Ausrüstungsgegenständen für Reiter nicht einfach, den Überblick zu behalten und Entscheidungen im Sinne des Pferdes zu treffen. Nur zu gut kennt dieses Problem Dagmar Ciolek, die zusammen mit einem Expertenteam unermüdlich Reiter bei Facebook berät. Mit ihren Textbeiträgen gelingt es ihr dabei immer wieder, die Systematik des Reitens zu veranschaulichen und Reitern wie Pferden zu helfen. Viele der Irrtümer und Missverständnisse, die ihrer Erfahrung nach besonders häufig für Verwirrung sorgen, werden in diesem Buch aufgeklärt. Jedem Mythos ist zum schnellen Nachschlagen ein eigener Abschnitt gewidmet. Auch komplexe Zusammenhänge werden eingängig und praxisnah erklärt. Auf diese Weise wird nahezu die komplette Reitlehre besprochen und an vielen Stellen auch fast vergessenes altes Wissen wiederaufgefrischt. Grundlage für dieses Buch ist die klassische Deutsche Reitlehre in der Tradition von Gustav Steinbrecht, der H.Dv.12 und Waldemar Seunig. Sie bietet einen verlässlichen Leitfaden, um fast jedes reiterliche Problem zu lösen – und das gilt nicht etwa nur für Warmblüter, sondern für Pferde aller Rassen.

Dr. med. Dagmar Ciolek, erfahrene Reiterin und Pferdefrau aus Leidenschaft mit einem fundierten praktischen und theoretischen Fachwissen, leitet seit mehreren Jahren mit großem Engagement die Facebook-Gruppe „Dressurpassion – Die Deutsche Reitlehre“.

Kerstin Gerhardt, Bereiterin FN, hat die Entstehung des Buches mit ihrem immensen Erfahrungsschatz und umfassenden Kenntnissen begleitet. Seit Jahrzehnten setzt sie sich für die solide Ausbildung von Pferd und Reiter ein, von der Campagneschule bis zur Grand-Prix-Reife.

Diane Bliessen, Diplom-Fotografin und Künstlerin, hat die charmanten Illustrationen beigesteuert.