Programm
Service
Über den Verlag


Harald Haarmann
Plato's Philosophy Reaching Beyond the Limits of Reason
Contours of a Contextual Theory of Truth.

2017, 375 S., Paperback
Reihe: Philosophische Texte und Studien, 121
ISBN: 978-3-487-15542-5
Lieferbar!

49,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


E-Book
978-3-487-42198-8
 

Beschreibung
Fachgebiete

Platon zählt zu den einflussreichsten Philosophen aller Zeiten. Er beeinflusste maßgeblich Profil und Kanon der westlichen Philosophie. Die Kritik am sogenannten Platonismus wurde kontinuierlich von den Schwierigkeiten gespeist, die die Interpretation der philosophischen Schriften Platons bereitet. Gemeinhin wird er als rein rationaler Philosoph gesehen. Ein Philosoph war er in der Tat, ebenso jedoch ein Experte in der Annäherung an das Nicht-Rationale, unter anderem in Form von Mythen. So wurde er auch als "Mythenerfinder" und "Mythologe" bezeichnet.
Platon war ein Visionär, der es wagte, das Reich des Nicht-Rationalen auf systematische und disziplinierte Art zu erforschen. Insgesamt lässt sich Platons philosophisches Vorhaben als Streben nach einer umfassenden Sicht des organischen Ganzen klassifizieren. Der Ausdruck „Gestalt“ scheint die Ganzheit am ehesten zu beschreiben. Platon kann als prominentester und auch als letzter Repräsentant der antiken Philosophie angesehen werden, der die Entwicklung einer Gestalt-Philosophie anstrebte.