Programm
Service
Über den Verlag


Peter Wiesinger
Strukturelle historische Dialektologie des Deutschen
Strukturhistorische und strukturgeographische Studien zur Vokalentwicklung deutscher Dialekte. Herausgegeben von Franz Patocka.

2017, 584 S., mit zahlreichen Tabellen und Karten., Paperback
Reihe: Germanistische Linguistik, 234-236
ISBN: 978-3-487-15102-1
Lieferbar!

98,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


E-Book
978-3-487-42199-5
 

Beschreibung
Fachgebiete

Der Band versammelt exemplarische Untersuchungen zur strukturellen historischen Dialektologie des Deutschen auf Grund der phonologischen Strukturentwicklung des Vokalismus und der sie spiegelnden dialektgeographischen Raumstrukturen. Nach drei grundlegenden methodischen Beiträgen (Grundsätzliches und Methodisches zur Rekonstruktion dialektaler Lautentwicklungen, Phonogenetik und Natürliche Phonologie, Zur “phonologischen Zwischenstellung”) folgen neun Studien zu den einzelnen deutschen Dialektregionen: zwei zum Oberdeutschen (Nordbairisch, Mittelalemannisch-Südwestschwäbisch), drei zum Westmitteldeutschen (Hessisch, Moselfränkisch, Ripuarisch-Niederfränkisch im Bergischen Land), zwei zum Ostmitteldeutschen (Neiderländisch-Schlesisch, Hochpreußisch) und zwei zum Niederdeutschen (West- und Ostfälisch, Wendländisch-Altmärkisch). Mehrere Tabellen und zahlreiche Karten tragen zur Anschaulichkeit bei.