Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Luo Ying
Kakerlaken-Kunde
Gedichte. Mit einem Vorwort von Marianne Gehrke und einem Nachwort des Autors. Deutsch-chinesische Ausgabe.
Übersetzt von Michael Kahn-Ackermann.

2013, 136 S., mit einer Abb., Hardcover
ISBN: 978-3-487-15054-3
Lieferbar!

17,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Der Milliardär, Poet, Philanthrop und Extrembergsteiger Huang Nubo rechnet unter dem Pseudonym Luo Ying mit dem korrupten Teil der chinesischen Gesellschaft ab in einer Sprache, die so brutal ist wie das Leben auf den Straßen chinesischer Metropolen.

Huang Nubo ist ein Phänomen. Als mittelloses Waisenkind hat er sich zu den vermögendsten Selfmade-Unternehmern hochgearbeitet. Als Bergsteiger hat er die höchsten Berge aller Kontinente erklommen, darunter dreimal den Mount Everest, und Nord- und Südpol bereist. Für seine Kulturförderungen wurde er vom Forbes Magazine auf die Liste der „Asia‘s Heroes of Philanthropy“ gesetzt.
Zurzeit befindet sich Huang Nubo am Beginn einer 10-jährigen Weltreise, die ihn in 160 Länder zu allen von der UNESCO gelisteten Weltkulturerbestätten bringen wird. Deutschland ist die erste Station.
Als Poet pflegt er eine weitere Passion. Seine Werke wurden in neun Sprachen übersetzt.

"Luo Ying zeichnet in seinen Gedichten als Chronist des modernen China ein düsteres Bild…
Er ist ein Idealist und Philanthrop und schreit mit seinen Zeilen die Verzweiflung über eine Gesellschaft in die Welt, die in ihrer Gier und Maßlosigkeit aus Chancen Verelendung, aus Liebe Prostitution, aus Macht Demütigung, aus Geld Schmutz und aus Fortschritt das Ende – den Tod – produziert…Luo Ying ist eine Stimme eines Volkes seiner Zeit." (Aus dem Vorwort von Marianne Gehrke)