Programm
Service
Über den Verlag


Philippe Paraskevas
Die Ägyptische Alternative
Die Zucht des Arabischen Pferdes, Band 1.
Übersetzt von Betty Finke.

Originaltitel:The Egyptian Alternative. Breeding the Arabian Horse, Volume 1. , 2013, XII/245 S., mit 15 Fotos., Leinen mit Schutzumschlag
Olms Presse
ISBN: 978-3-487-08542-5
Lieferbar!

19,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Ergänzungen
Beschreibung
Fachgebiete

Originalverlag: Obelisque Publications, Kairo, Ägypten.

Dieses Buch fordert jeden ernsthaften Araberzüchter zum Umdenken auf!

Dieses Buch sollte alle Züchter und Liebhaber des ägyptischen Arabers zum Nachdenken anregen. Aufbauend auf einer eingehenden Analyse der Geschichte des arabischen Pferdes, präsentiert der Autor seine Vorschläge, wie die Zucht des asil-ägyptischen Pferdes wiederzubeleben sei. Er diskutiert in dem vorliegenden Band die Rolle der „marktgesteuerten“ Welt der Pferdeschauen, die der Zucht eine bestimmte Richtung aufzwingt, und dies nicht nur in Ägypten, sondern in der gesamten Pferdewelt. Dabei beschreibt er die Rolle des Arabers in der frühislamischen Zeit bis zur heutigen Lage der Zucht in Ägypten. Das asil-ägyptische Pferd ist ein kulturelles Erbe Ägyptens und der Beduinen, das es zu erhalten gilt. Dieses Buch ist der überzeugende Aufruf eines engagierten Züchters, der wortgewandt eine alternative Zuchtdoktrin vertritt. Es sollte auf breiter Front eine Diskussion über die langfristige Zukunft des asil-ägyptischen Arabers anstoßen.