Programm
Service
Über den Verlag


Hinnerk Meyer
Formationsphasen der europäischen Integrationspolitik im Vergleich
Relance Européenne (1954/55-1958) und Lancierung des Binnenmarktes (1985-1993) im Urteil der Bundesrepublik, Frankreichs und Großbritanniens.

2014, 431 S.
Reihe: Historische Europa-Studien – Geschichte in Erfahrung, Gegenwart und Zukunft, 12
ISBN: 978-3-487-15129-8
Lieferbar!

49,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Die Geschichte der europäischen Einigung war zu keinem Zeitpunkt ein gleichmäßig und harmonisch ablaufender Prozess, sondern ein Wechselspiel zwischen Krisenerscheinungen und Integrationsschüben. Mit der Relance Européenne (1954/55–1958) und der Lancierung des Binnenmarktes (1985–1993) nimmt der Band zwei Zeitabschnitte in den Blick, in denen das europäische Einigungswerk nach zwischenzeitlichen Rückschlägen eine nachhaltige Konkretisierung erfahren hat. Behandelt wird der Weg zu den Römischen Verträgen und dem Vertrag von Maastricht – vergleichend aus der Perspektive seiner drei maßgeblichen Protagonisten: Großbritannien, Frankreich und die Bundesrepublik Deutschland. Ihre innen- und außenpolitischen Motive sowie die Entwicklung ihrer Europapolitik im Kontext der Ost-West-Beziehungen werden auf einer breiten Literatur- und Quellenbasis gut lesbar dargestellt.