Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Julia Urabayen (Hrsg.); Sergio Sánchez Migallón (Hrsg.)
Reflection on Morality in Contemporary Philosophy
Performing and Ongoing Phenomenology.

2014, 288 S., Paperback
Reihe: Reason and Normativity - Razón y Normatividad - Vernunft und Normativität, 7
ISBN: 978-3-487-15105-2
Lieferbar!

39,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

In diesem Buch konzentriert sich die Untersuchung auf dasjenige ethische Denken, das zwei Elemente menschlichen Handelns miteinander in Einklang bringt: einerseits die rationale und freie Reflexion, andererseits die Annahme eines natürlichen Elements, das – im weiteren Sinne – vorgegeben ist und als Basis für diese Reflexion dient. Deshalb wurden Philosophen der phänomenologischen Tradition ausgewählt, oder Geistesverwandte der Phänomenologie, die anerkennen, dass Ethik auf einer realen, objektiven Basis beginnt. Die Mehrzahl der hier behandelten Philosophen befasst sich nicht mit ethischem Handeln in direkter Weise, und einige arbeiten nicht einmal über Ethik als eigenständige Disziplin. Aber bei allen diesen Autoren kann man eine intensive Reflexion finden, die auf unterschiedlichen Wegen zur Ethik und zur Betrachtung menschlichen Handelns führt. So bieten viele Beiträge dieser Sammlung eine detaillierte Beschreibung, auf welche Weise die behandelten Philosophen sich mit ethischen Themen beschäftigen, ohne sich in die Ethik selbst zu vertiefen. Dies ist bekanntermaßen ein sehr häufig anzutreffendes Kennzeichen der Philosophie des 20. Jahrhunderts.