Programm
Service
Über den Verlag


Johann Ludwig Burckhardt
Arabische Sprüchwörter oder die Sitten und Gebräuche der neueren Aegyptier
erklärt aus den zu Kairo umlaufenden Sprüchwörtern. Herausgegeben im Auftrage der Gesellschaft zur Beförderung der Entdeckung des Inneren von Africa von Wiliam Ouseley, deutsch mit einigen Anmerkungen und Registern von H. G. Kirmß.

Weimar 1834 , Reprint: Hildesheim 2012. Mit einem Vorwort von Wolfgang Mieder., LXVI/408 S., mit 2 Abb., Englische Broschur
Reihe: Volkskundliche Quellen, Reihe VII: Sprichwort
ISBN: 978-3-487-14839-7
Lieferbar!

48,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

"Zum Schluss ist zu bemerken, dass der vorliegende Nachdruck mitsamt der Sprichwörtersammlung Burckhardts und der Vorrede Mieders als eine willkommene Bereicherung nicht nur für die Parömiologie, die Volkskunde und die Kulturgeschichte ist, sondern dieser Nachdruck gilt ausserdem und in grossem Maße als eine Arbeit, die 'zu einem besseren Verständnis der arabischen Völker' (Mieder) beitragen wird." (Hilda Matta, Proverbium 30/2013)

Der Schweizer Forschungsreisende Johann Ludwig Burckhardt (1784-1817) hat sich zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts vor allem durch seine Tagebücher, Reiseberichte und Briefe einen Namen als Kenner der arabischen Welt gemacht. Seine voluminösen Schriften sind zuerst auf Englisch publiziert worden und gelten bis heute als wertvolle Kulturdokumente. Das trifft auch besonders auf seine arabische Sprichwörtersammlung zu, die bereits im Titel darauf hinweist, daß die Sprichwörter sowie die beigefügten Erläuterungen Burckhardts Aufschluß geben über die Sitten und Gebräuche der arabisch sprechenden Völker. Obwohl seit Abschluß des Manuskripts im Jahre 1817 fast zweihundert Jahre vergangen sind, enthält dieses Werk wertvolle Volksweisheiten, die heute noch im Umlauf sind und somit zum Verständnis der Lebens- und Denkweise der Araber beitragen.
Die arabische Sprache, Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Politik sind heutzutage von größter Bedeutung, und so dürfte der vorliegende Nachdruck der 1834 in Buckhardts Muttersprache erschienenen Ausgabe den deutschsprachigen Lesern als ein willkommener volkssprachlicher Schlüssel zu einem besseren Verständnis der arabischen Länder und ihrer Einwohner dienen.

„Das Kamel hat seinen Plan, und der Kameltreiber hat seinen Plan.“
„Ein kleiner Dattelkern stuetzt den Wasserkrug.“
„Wer des Sultans Suppe isst, verbrennt sich die Lippen, und waere es auch erst nach langer Zeit.“
„Sie kamen, des Pascha’s Pferde zu beschlagen; da streckte der Rosskaefer seine Beine aus.“