Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Tobias Janz (Hrsg.); Jan Philipp Sprick (Hrsg.)
ZGMTH - Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie - Sonderausgabe 2010.
Musiktheorie / Musikwissenschaft. Geschichte - Methoden - Perspektiven.

2011, 280 S., mit einigen Notenbeispielen.
Reihe: Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie
ISBN: 978-3-487-14707-9
Lieferbar!

38,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Inhalt/Content:

TOBIAS JANZ & JAN PHILIPP SPRICK: Editorial

BENJAMIN STEEGE: Music Theory in the Public Sphere. The Case of Hermann von Helmholtz

AARON GIRARD: Music as a (Science as a) Liberal Art at Princeton

ALBRECHT SCHNEIDER: Music Theory: Speculation, Reasoning, Experience. A Perspective from Systematic Musicology

HERMANN DANUSER: Von unten und von oben? Hugo Riemanns reflexive Theorie in der Moderne

VERENA WEIDNER: Musiktheorie und Musikpadagogik. ›Resonanzprobleme‹ einer Beziehung

JAN PHILIPP SPRICK: Kann Musiktheorie ›historisch‹ sein?

OLIVER SCHWAB-FELISCH: Haydn, Schenker, Schonberg. Ein Beitrag zur Eklektizismusdebatte in der Musiktheorie

CHRISTOPHER F. HASTY: If Music is Ongoing Experience, What Might Music Theory Be? A Suggestion from the Drastic

TOBIAS JANZ: Qualia, Sound, Ereignis. Musiktheoretische Herausforderungen in phanomenologischer Perspektive

ADAM KRIMS: Music Theory, Historically-Informed Performance, and the Significance of Cities

TOBIAS ROBERT KLEIN: Fondling Breasts and Playing Guitar. Textual and Contextual Expressions of a Sociomusical Conflict in Accra

Autoren