Programm
Service
Über den Verlag


Jean-Baptiste Lully
Œuvres Complètes
Éditées par L’Association Lully. Édition critique en 39 volumes et 2 volumes supplémentaires. Kritische Ausgabe in 39 Bänden und 2 Ergänzungsbänden. Rédacteurs en chef / Hauptherausgeber: Jérôme de La Gorce et Herbert Schneider. Édition des textes littéraires sous la responsabilité de François Moureau. Avec le concours / With assistance of / Mit Unterstützung von Musica Gallica, Édition des œuvres du patrimoine musical de France, du Ministère français de la Culture et de la Communication et de la Fondation Francis et Mica Salabert, de l’Association Lully, du CNRS et le soutien du Conseil ré

Reihe: Jean-Baptiste Lully, Œuvres Complètes
In Vorbereitung!

(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Artikel ist vorbestellbar, keine Angabe zu Lieferzeiten


 

Ergänzungen
Beschreibung
Fachgebiete

L’édition comprend: Partitions d’orchestre (reliure en toile bleue) avec livret et apparat critique; réductions clavier-chant; matériels d’exécution en location.
The edition comprises: Score volumes with libretto (blue cloth) and critical apparatus; piano scores, and performance material on hire.
Die Ausgabe umfasst: Partiturbände (blaues Leinen) mit Libretto und kritischem Bericht; Klavierauszüge und Einzelstimmen (Leihmaterial).

* = Disponible / Available / Lieferbar (s. volumes / s. Einzeltitel)

SÉRIE I: BALLETS ET MASCARADES (11 VOLUMES)
Vol. 1: Ballet du Temps; Ballet des Plaisirs; Le Grand Ballet des Bienvenus; Ballet de
Psyché; La Galanterie du Temps; Amour malade; Ballet du Roy; Les Noces de village
Vol. 2: Ballet royal d’ Alcidiane; Ballet de Toulouse; Ballet de la revente des habits de ballet et de comédie
Vol. 3: Ballet de la Raillerie; Ballet royal de la Naissance de Vénus
Vol. 4: Xerxes (entrées pour Xerse de Cavalli); Hercule amoureux (entrées pour Ercole amante); Entr’actes d’Œdipe
Vol. 5: Ballet royal de l’Impatience; Ballet des Arts
* Vol. 6: Ballet des Saisons, Les Amours déguisés, Ballet royal de Flore.
* Partitions d’orchestre/Partiturband: ISBN 978-3-487-11505-4 € 218,00
* Clavier-chant/Klavierauszug: ISBN 978-3-487-12555-8 € 58,00
Vol. 7: Mascarade du Capitaine; Ballet des gardes; Le Triomphe de Bacchus dans
les Indes; Le Camaval, Mascarade (L WV 36)
Vol. 8: Ballet des Muses
Vol. 9: Le Carnaval; Mascarade (LWV 52)
Vol. 10: Le Triomphe de l'Amour
Vol. 11: Le Temple de la Paix

SÉRIE II: COMÉDIES-BALLETS ET AUTRES DIVERTISSEMENTS (6 VOLUMES)
Vol. 1: Le Mariage forcé; L' Amour médecin
Vol. 2: Les Plaisirs de l'Ile enchantée; Le Grand divertissement de Versailles
(George Dandin)
Vol. 3: La Grotte de Versailles; Idylle sur la Paix
* Vol. 4: Lully/Molière: Monsieur de Pourceaugnac (Le Divertissement de Chambord) / Le Bourgeois gentilhomme (Comédie-ballet)
* Partitions d’orchestre/Partiturband: ISBN 978-3-487-11514-6 € 245,00
* Clavier-chant/Klavierauszug: ISBN 978-3-487-13246-4 € 68,00
Volume 5: Le Divertissement royal (Les Amants magnifiques)
* Vol. 6: Lully / Molière: Psyché. Tragi-Comédie et Ballet
* Partitions d’orchestre/Partiturband: ISBN 978-3-487-11516-0 € 198,00
* Clavier-chant/Klavierauszug: ISBN 978-3-487-14217-3 € 58,00

SÉRIE III: OPÉRAS (16 VOLUMES)
Vol. 1: Les Fêtes de l'Amour et de Bacchus
Vol. 2: Cadmus et Hermione
Vol. 3: Alceste ou le Triomphe d’ Alcide
* Vol. 4: Thésée
Partitions d’orchestre/Partiturband: ISBN 978-3-487-11520-7 € 268,00
Vol. 5: Atys
Vol. 6: Isis
Vol. 7: Psyché
Vol. 8: Bellérophon
Vol. 9: Proserpine
Vol. 10: Persée
Vol. 11: Phaéton
Vol. 12: Amadis
Vol. 13: Roland
* Vol. 14: Armide - Tragédie en musique
* Partitions d’orchestre/Partiturband: ISBN 978-3-487-12524-4 € 234,00
* Klavierauszug/Clavier-chant: ISBN 978-3-487-13133-7 € 78,00
Vol. 15: Acis et Galatée
Vol. 16: Achille et Polyxène (achevé par Collasse)

SÉRIE IV: MOTETS (5 VOLUMES)
Vol. I: Petits motets
* Vol. 2: Jubilate Deo / Te Deum
* Partitions d’orchestre/Partiturband: ISBN 978-3-487-11534-4 € 188,00
Vol. 3: Miserere; Benedictus; Dies Irae
Vol. 4: O lachrymae; Plaude laetare; De Profundis
Vol. 5: Domine salvum fac regem; Quare fremuerunt; Notus in Judea; Exaudiat

SERIE V: ŒUVRES DIVERSES VOEALES ET INSTRUMENTALES (1 VOLUME)
Branles; Pièces de symphonie; Trios pour le coucher du roi; Airs, chanson, vaudeville, canon; Marches militaires et airs pour le carrousel de Monseigneur

SERIE VI: ICONOGRAPHIE DES ŒUVRES DE LULLY ET NOUVELLE ÉDITION DU CATALOGUE THÉMATIQUE (2 VOLUMES)

"Hinsichtlich des philologischen Standards genügt die Edition fraglos allerhöchsten Ansprüchen. Mehrsprachige Vorworte und Einführungen bieten erschöpfende Informationen über Entstehungsgeschichte und erste Aufführungen, umfassende Listen der Ausführenden sowie zu den Bedingungen der Bühnenpräsentation; dass nicht nur die Prinzipien der Edition, sondern auch die Ziele des einzelnen Bandes erläutert und kritisch reflektiert werden, ist ebenso hervorzuheben wie diskrete, doch sehr kenntnisreiche Hinweise zur mutmaßlichen Aufführungspraxis. Die Präsentation der Bände, insbesondere des Notenteils, ist perfekt und lässt weder in editorischer noch typographischer Hinsicht irgendwelche Wünsche offen." (Michael Heinemann, Editionen in der Kritik IV)

Der in Florenz geborene Jean-Baptiste Lully (1632-1687) ist der bedeutendste französische Komponist des 17. Jahrhunderts, dessen Einfluß in Europa auf Komponisten wie Purcel, Bach und Händel beträchtlich war. Mit seinen fünfzehn Opern, deren meiste Libretti
Philippe Quinault schrieb, schuf er ein bis ins 20. Jahrhundert nachwirkendes Modell für das französische Musiktheater. Als Tänzer und Komponist trat er 1653 in den Dienst Ludwigs des XIV., des mächtigsten Monarchen der Epoche, für dessen Feste er "Ballets de cour" und zusammen mit Molière seine berühmten "Comédies-ballets" schuf. Unter seinen kirchenmusikalischen Werken ragen das "Te Deum", das "Miserere" und das "De profundis" heraus.
Hier wird die erste historisch-kritische Gesamtausgabe vorgelegt, die auf der Auswertung sämtlicher überlieferter Quellen basiert und die praktische und wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Werk Lullys ermöglichen soll. Deshalb wird neben der Orchesterpartitur, die auch einen Librettodruck enthalten wird, das Aufführungsmaterial und ein Klavierauszug der dramatischen und kirchenmusikalischen Werke erscheinen.