Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Carl Friedrich Wilhelm Von Gerber
Das wissenschaftliche Princip des gemeinen deutschen Privatrechts
Mit einer Einleitung herausgegeben von Wolfgang Pöggeler.
Herausgegeben von Wolfgang Pöggeler.

Jena 1846 , Reprint: Hildesheim 1998, LXIV/313 S., Leinen
Reihe: Historia Scientiarum
ISBN: 978-3-487-10526-0
Lieferbar!

98,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Wie wenige Juristen seiner Zeit beherrschte Gerber die Kunst zur Systematisierung. Seinem Werk wird Klarheit, Übersichtlichkeit und dogmatische Festigkeit nachgesagt. Gerbers akademische Karriere führte ihn nach Heidelberg, Erlangen, Tübingen und Leipzig. Sie begann mit Darstellungen des deutschen Rechts und seiner Geschichte. Im Jahre 1863 wandte sich Gerber verstärkt dem öffentlichen Recht zu. Hier gelang ihm eine systematische Darstellung des Staatsrechts, die seinem Privatrechtssystem ebenbürtig zur Seite steht. Gerber war ein glänzender Lehrer und übte darüber hinaus eine Reihe administrativer Ämter aus. 1871, im Jahr der Reichsgründung, wurde er zum sächsischen Kultusminister ernannt.