Programm
Service
Über den Verlag


Andreas Schellhorn
Teutsche Sprichwörter, sprichwörtliche Redensarten und Denksprüche
gesammelt, in Ordnung gebracht, und mit den nöthigsten Erklärungen begleitet. Nebst einem Anhange von Sprichwörtern und Denksprüchen in lateinischen Versen für Studierte und Studierende.

Nürnberg 1797 , Reprint: Hildesheim 2008. Mit einem Vorwort von Wolfgang Mieder., XXXVIII/[16]/216 S., mit einem Frontispiz., Leinen
Reihe: Volkskundliche Quellen, Reihe VII: Sprichwort
ISBN: 978-3-487-13633-2
Lieferbar!

58,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

"Vor allem durch die wissenschaftliche Einleitung von Wolfgang Mieder erhält die Veröffentlichung einen besonderen Wert, einschließlich einem erschöpfenden Literaturverzeichnis." (in: Die Künstlergilde, 1-2009)



Ganz im Sinne des aufgeklärten achtzehnten Jahrhunderts ist diese Sammlung von Andreas Schellhorn (1761-1845) als ein pädagogisch-moralisches Lehrgebäude zu verstehen, das der Menschenverbesserung dienen soll. Am Ende seiner Vorrede schreibt der Autor selbst: „Ich wünsche übrigens recht sehr, daß durch den Gebrauch dieser Sammlung Gutes gestiftet werden möge“. Als ethisches Werk hat das Buch modernen Lesern auch noch heute viel zu sagen. Bereichernd hinzu kommt der sprach- und kulturgeschichtliche Wert dieser Zusammenstellung, der zweifelsohne ein Ehrenplatz in der Geschichte der deutschen Parömiographie gebührt.
Wolfgang Mieder macht mit diesem Nachdruck eine größere Sammlung der im 18. Jahrhundert gängigen deutschen Sprichwörter wieder zugänglich und zeigt in seinen einleitenden Ausführungen, daß in dem angeblich ,,sprichwortfeindlichen" Zeitalter der Aufklärung zweifelsfrei ein Interesse am volks¬sprachlichen Sprichwort weiterlebte.