Programm
Service
Über den Verlag


Andreas Janke
Die Kompositionen von Giovanni Mazzuoli, Piero Mazzuoli und Ugolino da Orvieto im San-Lorenzo-Palimpsest (ASL 2211)

2016, XII/225 S., mit zahlreichen Abb. und Notenbeispielen, Gebunden
Reihe: Musica Mensurabilis, 7
ISBN: 978-3-487-15435-0
Lieferbar!

58,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Das San-Lorenzo-Palimpsest (Florenz, Archivio del Capitolo di San Lorenzo, Ms. 2211) enthält eine Anfang des 15. Jahrhunderts in Florenz erstellte Sammlung mit über 200 säkularen, polyphonen Kompositionen. Seit seiner Entdeckung zu Beginn der 1980er Jahre ist bekannt, dass die Handschrift auch Unica der drei Trecento-Komponisten Giovanni Mazzuoli († 1426), Piero Mazzuoli († 1430) und Ugolino da Orvieto enthält († 1452), jedoch fehlte bisher eine wissenschaftliche Auseinandersetzung, da das Material als nicht lesbar eingestuft wurde. Durch die erstmalige Erschließung, Analyse und Kontextualisierung der 29 überwiegend Ballate und Madrigale von Giovanni, Piero und Ugolino erlaubt der vorliegende Band einen neuen Blick auf das Florentiner Musikleben am Ende des 14. und zu Beginn des 15. Jahrhunderts. Zudem wird der Überlieferungsträger genauer untersucht, um Erkenntnisse über Handschriftengenese und Schreibprozesse zu gewinnen. Durch Auswertung neu aufgefundener Dokumente lassen sich insbesondere Giovanni und Piero Mazzuoli als Organisten präziser an wichtigen Institutionen verorten – etwa am Florentiner Dom Santa Maria del Fiore.